E-Brick-Baustelle im Rampenlicht (Evere, BE)

08/03/2013

Im Oktober 2012 begann in Evere die Renovierung von 54 Sozialwohnungen mit E-Brick. S.C.L. Germinal, eine Sozial-Wohnungsbau-Gesellschaft, ist der Bauherr dieser Baustelle. Das Unternehmen sorgt für die Vermietung und/oder den Verkauf von Sozialwohnungen in Brüsseler Randgemeinden.

Die Baustelle umfasst 6 Wohnblöcke von jeweils 9 Wohnungen. Ein Wohnblock ist bereits mit E-Brick verkleidet und gefugt. Mit E-Brick können die Außenwände einer Wohnung oder eines Projekts isoliert und gleichzeitig mit Verblendern verkleidet werden. So profitieren Sie von einer niedrigeren Energierechnung, einem komfortablen Gebäude und einer ästhetisch verkleideten Fassade in der Farbe Ihrer Wahl.

Der Generalunternehmer für dieses Projekt ist In Advance. Subunternehmer Tadek bringt die E-Brick-Paneele an. Die linke und rechte Seitenfassade werden mit E-Brick Terra Rot und 8 cm PUR verkleidet. Die Wohnungen selbst werden mit Terra Rot, Gelb Silbersand und Mistral mit 6 cm PUR verkleidet.

Projektdaten:
Architekt: Franco Soccol
Generalunternehmer: In Advance
Subunternehmer E-Brick: Tadek
Bauhandel: Carimat
Montage von E-Brick auf Holzstruktur (OSB-Platten) mit Holzschrauben

Sie finden das Projekt auch bei unseren Realisierungen.

Schauen Sie sich Ihre E-Brick-Fassade mit unserem Exterior Makeover an.