Technische Daten

6. Deckenverkleidungen, spezielle Verblenderverbände & Verblender im Relief

6. Deckenverkleidungen, spezielle Verblenderverbände & Verblender im Relief

Entdecken Sie die möglichen Extras bei einer Fassadenrenovierung mit E-Board.

1. Relief

Riemchen können auch als Relief, in allen möglichen Mustern, auf E-Board angebracht werden. Für einen Dickenunterschied werden Riemchen mit maximal 1 cm Unterschied miteinander kombiniert (beispielsweise Riemchen von 2 cm mit Riemchen von 3 cm). Für größere Dicken nehmen Sie vorher am besten Kontakt mit uns auf.

2. Deckenauskragungen 

Deckenauskragungen sind mit E-Board sehr interessant, weil Sie auf diese Weise eine leichte Konstruktion mit Verblendern bauen können. Kombinieren Sie herkömmliches Mauerwerk mit E-Board für ein einheitliches Ensemble. Schwere Konstruktionen und Verschalungen sind nicht länger erforderlich, um Vollverblender in Decken zu verarbeiten. Sie können E-Board direkt an die Hohlkörperdecken schrauben.
 
Um einen perfekten Anschluss an das Mauerwerk zu erhalten, können Sie zuerst ein Holz-Ständerwerk mit wasserbeständigen OSB-Platten installieren, woran E-Board geschraubt wird.   Auf diese Weise kann die Deckenhöhe angepasst werden. Dämmung und Riemchen werden auf die gleiche Weise wie bei der Fassade angebracht, es sind keine zusätzlichen Unterstützungsmaßnahmen erforderlich.
 

3. Verbände 

An beiden Seiten der E-Board-Platten sind alle Verbände möglich: Standard-Läuferverband, Wildverband, märkischer Verband, Stapelverband usw. Die horizontalen Fugen bleiben erhalten, dies ist aber auch in vertikaler Richtung durch Drehung der Platte um 90° möglich.