Mit unterschiedlichen Fassadensteinen arbeiten

Zurück zur Übersicht

Ermitteln Sie dann das Stein- und das Schichtmaß jeder Steinsorte. Entnehmen Sie 10 beliebige Steine aus mindestens 4 verschiedenen Paketen. Stapeln Sie zur Berechnung der durchschnittlichen Höhe (Schichtmaß) 10 Steine übereinander. Messen Sie die Höhe und dividieren Sie diese durch 10. Legen Sie zur Berechnung der durchschnittlichen Länge (Steinmaß) 10 Steine hintereinander. Messen Sie die Länge und dividieren Sie diese durch 10. Fertigen Sie von dem so berechneten Maßen eine Messlatte an, so dass Sie mit Ihrem Halbsteinverband nicht breiter werden und hinterher nicht so viel schleifen müssen.

Type: 
To have installed