5/12: Steine gekippt anbringen

Steine gekippt anbringen

Tragen Sie den Zementmörtel auf das integrierte Mörtelbett (die Spezialaussparung) im Zero®-Stein auf. Sorgen Sie dafür, dass der Mörtel nicht bis auf den Rand gelangt. Die nächste Schicht Steine bringen Sie gekippt an, indem Sie den Stein jeweils in einer Drehbewegung von der Vorderkante zur Hinterkante aufsetzen, damit sich der Mörtel im Mörtelbett verteilt. Überschüssiger Mörtel wird so nach hinten gedrückt, wo Sie ihn mit einer Kelle abstreifen können. Durch diese Kipptechnik bleibt die Vorderseite der Steine frei von Mörtelresten.

» Zu Tipp 6: Einen Feuchteschutz unterhalb des Erdreichs anbringen